Neuigkeiten

PKW Unfall im Johngraben

Veröffentlicht: 12.09.2015

Kurz nach der samstägigen Sirenenprobe wurden die freiwilligen Feuerwehren Frauental und Schamberg zu einem Verkehrsunfall in den Johngraben mittels Sirene und Rufempfänger gerufen.

Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW auf die Gegenfahrbahn und ist in weiterer Folge gegen einen Baum gekracht.

Eine verletzte Person, die unbestimmten Grades verletzt worden war, wurde beim Eintreffen der Wehren bereits vom Notarzt und einem Rot-Kreuz-Team versorgt und anschließend ins LKH Deutschlandsberg transportiert.

Aufgabe der Wehren war es die Unfallstelle abzusichern und ausgeflossene Betriebsmittel zu binden. Der gesamte Verkehr von der B76 wurde mittels Verkehrslotsen an der Unfallstelle, teilweise sogar blockweise und einspurig, vorbeigeführt.

Zur Bergung des Unfallfahrzeuges wurde die Stadtfeuerwehr Deutschlandsberg mit dem Schweren Rüstfahrzeug (SRF) nachalarmiert.

Nachdem ausgeflossene Flüssigkeiten gebunden und die gesamte Unfallstelle gereinigt worden war konnten nach rund 1,5 Stunden die Kameraden wieder in ihre Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Sunday the 16th - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates