Neuigkeiten

Fahrzeugbergung mittels Seilwinde

Veröffentlicht: 07.01.2016

In der Nacht auf den 7. Jänner ereignete sich kurz vor ein Uhr Früh ein Verkehrsunfall auf der B76. Eine PKW-Lenkerin verlor in Fahrtrichtung Deutschlandsberg die Herrschaft über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und stürzte über die Böschung.

Glücklicherweise bremsten die Büsche den Absturz des Fahrzeuges, so dass es sich nicht überschlagen konnte und auf der Böschung hängen blieb. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Mittels Seilwinde wurde der PKW zurück auf die Straße gezogen, so dass die Lenkerin ihre Fahrt wieder fortsetzten konnte.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Frauental stand mit drei Fahrzeugen und neun Mann im Einsatz.

Friday the 17th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates