Neuigkeiten

Abschnittsübungstag in Groß St. Florian

Veröffentlicht: 16.04.2016

An einem wunderschönen Frühlingstag trafen sich die Kameraden des Abschnittes 3 Lassnitztal um gemeinsam in Groß St. Florian auf Abschnittsebene zu üben.

Am Vormittag wurde das bei der FF Wildbach stationierte Einsatzleitfahrzeug (ELF) des Bereiches Deutschlandsberg beübt. Am Nachmittag wurden im Stationsbetrieb vier Sachbereiche/Übungsszenarien behandelt:

  1. Atemschutz
    Aus einer Lackiererei musste eine Person aus einem verrauchten Raum gerettet werden. Da in dieser Betriebsstätte mit gefährlichen Stoffen handiert wird, wurde ein besonders Augenmerk auf die Dekontamination der im Einsatz gestandenen Kameraden gelegt, sodass die Personen und Umwelt im Weiteren keinen Schaden nehmen.
  2. Personensuche
    Als Übungsannahme galt es zwei vermisste Personen in einem Waldstück zu suchen. Die Kameraden der Feuerwehr wurden dabei von der Rettungshundebrigade Staffel Voitsberg unterstützt. Die gemeinsame Suche mit den vierbeinigen Kollegen und deren Betreuern führte auch im schwierigen Gelände zum Ziel.
  3. Sanität
    In einem Vortrag wurde das Thema Bewusstsein bzw. Bewusstlosigkeit besprochen. Neben Erklärungen zu Begriffen, wurde auch erörtert, was Ursachen von Bewussteseinsstörungen sind, wie man diese erkennt, welche Schäden auftreten können und welche Maßnahmen zu treffen sind, um Bewusstseinsstörungen zu vermeiden und sollten sie eintreten, wie man damit umgeht.
  4. Menschenrettung aus Höhen und Tiefen
    Bei dieser Station galt es eine Person aus einer Zwangslage auf einem Silo und eine weitere aus einem Silo zu retten.



Wednesday the 17th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates