Neuigkeiten

Hochzeit Kommandant Bernd Kiefer

Veröffentlicht: 19.06.2016

Der 18. Juni 2016 wird für unseren Hauptmann Bernd Kiefer sicherlich ein unvergesslicher Tag bleiben, denn schließlich gab er da seiner Claudia das Ja-Wort.


Um sicher zu gehen, dass der Bräutigam nicht verschläft, wurde er von seinen Kameraden bereits um sechs Uhr aufgeweckt. Am Weg zum Standesamt musste die Hochzeitsgesellschaft insgesamt bei drei „Absperr-Stationen“ stehen bleiben. Die der Feuerwehr Frauental war die erste.

Der Bräutigam hatte eine Aufgabe zum Thema Brandschutz zu lösen. Bevor es zum praktischen Teil überging, trug er noch etwas Theorie vor. Danach sollte er ein Feuer löschen.
Doch ganz so einfach machten es ihm seine Kameraden nicht:

Der erste Feuerlöscher war mit Konfetti präpariert, welches beim Aufdrehen des Treibmittels nach außen geschleudert wurde.
Mit dem zweiten Löscher gelang der Löschversuch aber auch nicht, da dieser nur mit Mehl geladen war.
Der dritte und lettze Feuerlöscher war ausschließlich mit Luft gefüllt. Da half auch die gesamte Routine des Kommandanten nichts ;-)

Schlussendlich wurde der Brand dann doch noch fachgemäß gelöscht.

Die Trauung selbst fand im Robert-Fuchs-Park in Frauental statt. Die Ringsegnung wurde vom Vater der Braut, einem Diakon, und vom Militärdekan Mag. Dr. Rachlé durchgeführt. Nach der Trauung schritt das Brautpaar durch einen Spalier, welcher aus Bundesheerkollegen und Feuerwehrkameraden bestand, welche einen mit Druckluft gefüllten Schlauch hielten.

Die gesamte Feuerwehr Frauental wünscht dem frisch vermählten Ehepaar für ihre gemeinsame Zukunft alles Gute!

Tuesday the 19th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates