Neuigkeiten

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Bad Gams

Veröffentlicht: 02.10.2016

Am späten Nachmittag des 30. Septembers wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Gams zu einem Einsatz mit dem Alarmcode T10 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Für so einen Einsatz wird als redundante Absicherung der technischen Einsatzmittel immer eine weitere Feuerwehr mit entsprechendem Gerät mitalarmiert. In diesem Fall war es die Freiwillige Feuerwehr Frauental.

Beim Eintreffen der beiden Feuerwehren war ein Notarztteam des Roten Kreuzes bereits an der Unfallstelle. Der Notarzt konnte leider nur mehr den den Tod einer der verunfallten Personen festgestellen. Die zweite Person wurde ärztlich versorgt und schwer verletzt in das Landeskrankenhaus Deutschlandsberg gebracht.

Die Aufgaben der Feuerwehren beliefen sich auf Absichern der Unfallstelle, Unterstützung des Roten Kreuzes sowie den Bergungsarbeiten von den Fahrzeugen.

Die Freiwillige Feuerwehr Frauental rückte etwa 50 Minuten nach der Alarmierung ins Rüsthaus ein und meldete sich wieder einsatzbereit.

Sunday the 22nd - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates