Neuigkeiten

Übung im Koralmtunnel mit Menschenrettung

Veröffentlicht: 20.10.2012
Zur Übung im Koralmtunnel, Baulos KAT1, wurden am 19. Oktober die Feuerwehren Freidorf und Frauental eingeladen. Dieses Mal handelte es sich um eine technische Übung mit Menschenrettung.

Die Übungsannahme war, dass sich ein Arbeiter im Tunnel auf einer Arbeitsbühne in fünf Meter Höhe verletzte und durch die Feuerwehr abtransportiert werden musste. Durch Lotsen wurden die beiden Feuerwehren rund 1.500 Meter in den Tunnel hinein begleitet.

Während sich drei Kameraden mit dem Menschenrettungsset ausstatteten, kümmerten sich die Sanitäter bereits um die verletzte Person. Mittels Schaufeltrage wurde der Verletzte in die Korbtrage gehoben. Die Korbtrage wurde mit einer Kombination aus Endlosschlingen, Karabinern und Seilen schlussendlich vom Arbeitsgerüst abgeseilt. Aus Sicherheitsgründen wurde jedoch eine Übungspuppe für das Abseilen verwendet.

Im Anschluss an die Übung gab es für alle Beteiligten noch eine Jause sowie eine Schlussbesprechung zwischen den Verantwortlichen der Baustelle und den Feuerwehrkommandanten.

Fotos der Übung finden Sie hier.

Wednesday the 22nd - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates