Neuigkeiten

Ein stürmischer Montag

Veröffentlicht: 30.07.2013
Einen wahrlich stürmischen Abend erlebte nicht nur der Bezirk Deutschlandsberg am Montag, sondern die gesamte Steiermark. Schwere Sturmböen mit Spitzen bis zu 100km/h fegten über das Land und sorgten für unzählige Feuerwehreinsätze.

Auch für die FF Frauental war es ein einsatzreicher Abend. Einige Straßen im Löschgebiet mussten von umgestürzten Bäumen befreit werden. Auf Grund der hohen Anzahl an Einsätzen im Bezirk wurde die FF Frauental von der Florianstation Deutschlandsberg zur Verstärkung gerufen. Glücklicherweise war ein Einsatz aber nicht mehr notwendig.
Nichts mit dem Sturm hatte ein Brandeinsatz bei der Porzellanfabrik Frauenthal zu tun. Auf Grund von Brandgeruch und starker Rauchentwicklung wurden zusätzlich zur Betriebsfeuerwehr noch die Wehren Schamberg, Frauental und Freidorf alarmiert, da sich ein Atemschutzeinsatz abzeichnete. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter stellte es sich heraus, dass doch kein Einsatz der anderen Wehren mehr notwendig ist.
Insgesamt waren am Montag 44 Feuerwehren im Bezirk Deutschlandsberg mit rund 460 Mann im Einsatz, um die entstandenen Schäden zu beseitigen. Glücklicherweise wurde aber niemand ernsthaft verletzt.

Friday the 17th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates