Neuigkeiten

Brandeinsatz in der Silvesternacht

Veröffentlicht: 01.01.2014
Das Neue Jahr  war erst eine Stunde alt da wurde die Freiwillige Feuerwehr Deutschlandsberg  zu einer Rauchentwicklung auf einer Dachterrasse in der Poststraße alarmiert.

Dort musste der Einsatzleiter ABI Ing. Gerhard Stiegler feststellen, dass es sich um einen gefährlichen Zwischendeckenbrand handelte.
 
Unverzüglich wurden vom Einsatzleiter  die Freiwilligen Feuerwehren Frauental, Freidorf und Wildbach nachalarmiert. Unter Einsatz der Drehleiter von oben und Atemschutztrupps die durch die verrauchten Räumlichkeiten vordrangen, konnte der Brand rasch gelöscht werden.
 
Trotz Jahreswechsel und den dazugehörigen Feierlichkeiten waren 70 Freiwillige Feuerwehrmänner sofort zur Stelle und konnten so ein Übergreifen auf die Wohnung zur Gänze verhindern.
 
Die Brandursache ist laut Polizei ein Feuerwerkskörper gewesen, wobei die Schadenshöhe nicht bekannt ist. Personen wurden zum Glück keine verletzt.
 
Im Einsatz standen:
  • 4 Freiwillige Feuerwehren
  • 70 Mann mit 13 Fahrzeugen
  • 3 Mann ÖRK
  • 2 Mann Polizei

  • Beschreibung: Brandeinsatz in der Silvesternacht in Deutschlandsberg
  • Beschreibung: Brandeinsatz in der Silvesternacht in Deutschlandsberg
  • Beschreibung: Brandeinsatz in der Silvesternacht in Deutschlandsberg
  • Beschreibung: Brandeinsatz in der Silvesternacht in Deutschlandsberg
  • Beschreibung: Brandeinsatz in der Silvesternacht in Deutschlandsberg

Wednesday the 19th - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates