Neuigkeiten

Sperrmüllbrand in Deutschlandsberg

Veröffentlicht: 01.04.2014
Von weitem war bereits eine große, schwarze Rauchsäule zu sehen. In einem Bauhof, wo unter anderem Recyclingmaterialien gelagert werden, kam es zu einem Brand in einer Koje, wo Sperrmüll gelagert wird.
Zuerst wurde nur die FF Deutschlandsberg alarmiert. Einsatzleiter ABI Gerhard Stiegler ließ aber nach der Erkundung der Lage umgehend die Wehren Frauental, Freidorf, Wildbach und Schamberg nachalarmieren.

Glücklicherweise besitzt das Unternehmen am Firmenareal Wasserbassins wo die Feuerwehren Löschwasser mittels Pumpen entnehmen konnten. Zusätzlich wurde mit Tanklöschfahrzeugen ein Pendelverkehr zum ca. 600m entfernten Hydranten eingerichtet.

Ein intensiver Löschangriff mittels HD und C-Rohren mit schwerem Atemschutz wurde durchgeführt. Anschließend wurde der gesamte Müll mit dem firmeneigenen Radlader von der Koje herausbefördert und am Vorplatz verteilt und mit Schaum gelöscht.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Schadenshöhe sowie die Brandursache sind Gegenstand der Brandermittlungen.

Wednesday the 17th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates