Neuigkeiten

Actiontag für die Jugend

Veröffentlicht: 28.07.2014
Am Samstag den 19.07.2014 fand der 1. Übungstag für die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Frauental bei besonders schönem und heißem Wetter statt.


Der Ausbildungsbeauftragte der FF Frauental, LM Markus Resch, hat zusammen mit dem Kommando einen perfekten Übungstag ausgearbeitet der bis ins kleinste Detail durchgeplant war. Das Ziel war es, dass die Jugend in das aktive Feuerwehrleben hineinschnuppern kann und dabei nicht nur die verschiedenen Geräte sondern auch unterschiedliche Einsatzszenarien kennenlernen.

Begonnen hat dieser Tag um 8 Uhr mit der Begrüßung durch  HBI Bernd Kiefer und Ortsjugendbeauftragten LM Markus Rauch. Im Anschluss wurden die verdienten Abzeichen vom Landesjugendleistungsbewerb feierlich den Jugendlichen überreicht.

Dann ging es mit den vorbereiteten Stationen los. Angeführt mit einer kleinen Einführung ins Thema Atemschutz, wo die Jugend die Atemschutzgeräte auch aufnehmen durften.

Weitere Szenarien waren ein Wirtschaftsgebäudebrand, ein Holzstapelbrand, ein Flüssigkeitsbrand und die Löschwasserversorgung im Allgemeinen.

Nach einer kurzen Pause ging es mit einem Team der Menschenrettergruppe Frauental zur Station „Menschenrettung aus Höhen“. Hierfür wurde eine Schrägseilbahn installiert und jeder Jugendliche durfte sich einmal abseilen.

Zu Mittag wurden die Jugendlichen sowie das gesamte Ausbildungsteam von OBI Robert Pauritsch kulinarisch bestens versorgt.

Der Nachmittag begann mit dem Thema Entstehungsbrandbekämpfung. Da wurde mit Pulverlöscher ein Flüssigkeitsbrand gelöscht, Spraydosen gesichert zur Explosion gebracht und die fatale Auswirkung vorgezeigt, wie es ist, wenn ein Fettbrand mit Wasser gelöscht wird.

Menschenrettung aus Fahrzeugen stand als nächstes am Plan. Mittels Stifneck (Halswirbelsäulenstütze) und Spineboard (Rückenbrett) wurde eine Person aus dem Fahrzeug gerettet. Danach wurde mittels hydraulischem Werkzeug, Glasmanagement und Säbelsäge das Schaffen von Zugängen ins Fahrzeug beübt.

Zur Abschlussübung, bei der Eltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte zum Zusehen eingeladen waren, war es die Aufgabe der Jugend, das Erlernte von diesem Tag umzusetzen. Es galt einen Fahrzeugbrand mittels Schaumrohr zu löschen, was die Jugend bravourös meisterte.

Die FF Frauental ist stolz auf ihre neun Feuerwehrjugendlichen!



Wednesday the 19th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates