Neuigkeiten

LKWA Segnung

Veröffentlicht: 07.05.2012
Am Florianisonntag lud die Freiwillige Feuerwehr Frauental zur Fahrzeugsegnung des neuen Feuerwehrfahrzeuges LKWA - Lastkraftwagen mit Allrad - ein.

HBI Bernd Kiefer konnte zu diesem besonderen Anlass zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Kaplan Mag. Clemens Grill, die Abgeordneten zum Steirischen Landtag Walter Kröpfl und Manfred Kainz, Bürgermeister Bernd Hermann sowie Gemeindevertreter der Marktgemeinde Frauental. Weiters wurden Herr Hubert Schneebacher vom Landesfeuerwehrinspektorat und Herr Sepp Ramminger von der Firma Iveco Magirus Brandschutztechnik begrüßt. Als Vertreter der Polizei konnte Kontrollinspektor Anton Prattes und seitens Rotes Kreuz Dir. Claus Zotter begrüßt werden. Stellvertretend für die vielen Feuerwehrkameraden wurden OBR Helmut Lanz und sein Stellvertreter BR Fritz Reinprecht willkommen geheißen.

Ein besonderer Gruß erging an Frau Gertrude Sorger, die in dankenswerter Weise die Patenschaft für das neue Fahrzeug übernahm.

Nach der Begrüßung und den Eröffnungsworten reichte HBI Bernd Kiefer das Wort an HBI a.D. Franz Strohmeier weiter, der das neue Fahrzeug vorstellte.

Das neue Fahrzeug wurde nicht nur als Ersatz für den Puch-G (KRF-S) und für den Tragkraftspritzenanhänger angeschafft, sondern auch, um damit kleinere logistische Aufgaben (z.B. Transport von Sandsäcken) bewältigen zu können. Beim neuen LKWA handelt es sich um ein Fahrgestell der Marke Iveco Daily mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von sieben Tonnen und einer originalen Doppelkabine mit insgesamt sieben Sitzplätzen. Die Motorleistung beträgt 170PS und erfüllt die Abgasnorm Euro 5.

Der Aufbau besteht aus einem Rahmengestell mit Planenabdeckung und einem seitlichen Zugang mit Verschlussrollo. Auf der Ladefläche wurde ein fixer Aufbau mit pneumatischem Absenkschlitten eingebaut, auf welchem das hydraulische Rettungsgerät, sowie ein transportables Druckluftschaumlöschgerät mit 50 Litern Inhalt gehaltert sind. Weiters befinden sich noch Motorsägen, Schaufel, Besen etc. als Fixbeladung am Fahrzeug.

Für die Be- und Entladung des Fahrzeuges wurde eine hydraulisch betriebene Ladebordwand mit 1.000kg Hubkraft angebaut. Eine Umfeldbeleuchtung und ein ausfahrbarer Lichtmast sorgen für die ausreichende Beleuchtung bei Nachteinsätzen.

Weitere Ausrüstungsgegenstände wurden in Gruppen zusammengefasst und auf insgesamt fünf Rollcontainern untergebracht. Jeder Container verfügt über eine Traglast von 450kg und ist mit einer Totmannbremse ausgestattet. Die Bezeichnungen der Rollcontainer entsprechen den Einsatzaufgaben wie Saugstellen-, Druckausrüstung-, Schadstoff- und Schmutzwassercontainer sowie einer Gitterbox für allgemeine Transportaufgaben.

Finanziert wurde dieses Fahrzeug von der Marktgemeinde Frauental, sowie aus Fördermitteln des Landesfeuerwehrverbandes und dem Land Steiermark, dem Erlös aus dem Verkauf des alten Puch-G und nicht zuletzt aus der Wehrkasse der Freiwilligen Feuerwehr Frauental.

Im Anschluss an die Vorstellung führte Herr Kaplan Mag. Grill die Segnung des Fahrzeuges durch und wünschte vor allem eine stets unfallfreie Fahrt, sowie ein gesundes Nachhausekommen nach den Einsätzen.

Im Zuge des Festakts wurden auch Feuerwehrmitglieder geehrt bzw. ausgezeichnet:

  • BM Gerhard Haring, Verdienstkreuz in Bronze vom Land Steiermark für besondere Leistungen und hervorragende Dienste auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens
  • OBM Josef Reiterer Sen., Verdienstkreuz in Bronze vom Land Steiermark für besondere Leistungen und hervorragende Dienste auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens
  • ELM Franz Strohmeier Sen., 60 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft
  • EBM Johann Kiefer, 60 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft
  • HFM Karl Pölzl (FF Bad Gams), 50 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft
  • HFM Erich Bresnik, 40 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft
  • HFM Franz Windisch, 40 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft
  • HFM Ferdinand Sorger Jun., 25 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft
  • HLM Norbert Gertschnig, Verdienstzeichen 2. Stufe LFV
  • HFM Ing. Hans Rinner, Verdienstzeichen 3. Stufe LFV
  • HFM Ing. Hubert Murko, Verdienstzeichen 3. Stufe LFV
  • Bürgermeister Bernd Hermann, Verdienstkreuz des BFV DL in Bronze

OBI Robert Pauritsch wurde zudem von OBR Helmut Lanz und BR Fritz Reinprecht zu seiner mit sehr gutem Erfolg abgelegten Kommandantenprüfung gratuliert.

Nach den Grußworten der Ehrengäste bedankte sich HBI Kiefer bei allen Gästen und der Marktmusikkapelle Frauental unter der Leitung von Oskar Lenz für die feierliche, musikalische Umrahmung.

Ein besonderer Dank gilt nochmals der Marktgemeinde Frauental, die der FF Frauental stets zur Seite steht und tatkräftig unterstützt!

Fotos von der LKWA Segnung finden Sie hier.

Wednesday the 1st - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates