Neuigkeiten

Zug kollidierte mit PKW

Veröffentlicht: 01.08.2020

Am Abend des 1. August ereignete sich auf der GKB Strecke Graz - Wies-Eibiswald im Nahbereich des Bahnhofes Frauental - Bad Gams ein Unfall, bei dem der Triebwagen einer Zuggarnitur mit einem PKW kollidierte.

Ein PKW wurde bei einer Bahnkreuzung von einem Triebwagen erfasst und mehrere hundert Meter in Richtung Bahnhof Frauental - Bad Gams geschleift. Der PKW Lenker konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien und wurde vom alarmierten Notarzt und Roten Kreuz versorgt und weiter in ein Krankenhaus gebracht. Die Aufgaben der Feuerwehr Frauental war es allgemeine Absicherunsgmassnahmen einzuleiten und den Brandschutz sicherzustellen. Um die Fahrzeugbatterie abzuklemmen, musste man sich mit dem hydraulischen Rettungsgerät einen Zugang zu dieser verschaffen.

Im Weiteren wurde die Einsatzleitung seitens der Feuerwehr, der Löschbereichszuständigen Feuerwehr Freidorf übergeben. Diese koordinierte das sichereabstellen des verunfallten PKW abseits der Gleisanlagen durch das Schwere Rüstfahrzeug der Feuerwehr Deutschlandsberg.

Im Einsatz standen das Rote Kreuz Deutschlandsberg mit Notarzt, Polizei, Feuerwehr Freidorf, Deutschlandsberg und Frauental sowie die Einsatzleitung der GKB.

Monday the 30th - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates