Neuigkeiten

24h Übung des Roten Kreuzes. Feuerwehr Frauental unterstützt mit fordernden Übungsszenario

Veröffentlicht: 20.05.2022

Am späten Nachmittag des 20. Mai 2022 startete das Rote Kreuz Deutschlandsberg mit einer groß angelegten 24h Übung. Die Feuerwehr Frauental beteilige sich gerne dabei und bereitete ein Übungsszenario am Wirtschaftshof in Frauental vor: Im Übungsszenario kollidierten ein PKW mit einem Radlader mit Staplergabelaufbau. Ein nachkommender Traktor wich auf eine Böschung aus. Sowohl um PKW als auch im Traktor waren Personen verletzt und konnten nicht selbstständig ihr Fahrzeug ob ihrer Verletzungen bzw. Bewegungseinschränkung verlassen.

Das Übungsszenario wurde drei mal durchlaufen. Die Kräfte des Roten Kreuzes variierten dabei in jedem Durchgang, das Übungsszenario wurde jeweils nur leicht modifiziert, sowohl in der Anordnung der Unfallfahrzeuge aber auch im Verletzungsbild der Verunfallten - was aber bei der Beübung bereits einen enormen Unterschied ausmachte.

Neben den selbstverständlichen Tätigkeiten bei einem (Übungs-)Einsatz dieser Art wie Aufbauen eines Brandschutzes und Absichern der Unfallstelle, konnten unterschiedliche herangehensweisen und technische Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände zum Lösen der Übungsaufgabe versucht werden. Dabei stand das Teamwork nicht nur innerhalb der Feuerwehr sondern auch zum Roten Kreuz ganz oben auf der Prioritätenliste. Zusammen konnten adäquate Rettungswege geschaffen werden und die Rettung der Verunfallten sicher und schonend, wenn auch je nach Verletzungsbild mit mehr oder weniger Zeitdruck, durchgeführt werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes sind sich jedenfalls einig, dass diese Übung sehr lehrreich (und körperlich fordernd) war und das Teamwork zwischen den Einsatzorganisationen noch weiter verbessert hat.

 

Wednesday the 1st - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates