Neuigkeiten

Küchenbrand in Freidorf

Veröffentlicht: 30.08.2023

Am späteren Nachmittag des 30. August wurden die freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde Frauental (FF Freidorf, FF Schamberg, FF Frauental) zu einem Zimmerbrand in Freidorf alarmiert. Im Einsatzbefehl war enthalten, dass sich eine Person in der Wohnung befindet.

Wie bei der FF Frauental bei solchen Brandeinsätzen standardisiert, rückte das TLF-A 2000 als erstes aus. Auf der Anfahrt rüstet sich der Atemschutztrupp aus. Dieses Fahrzeug kam als erstes am Einsatzort an. Nach der Lagefeststellung gab der Gruppenkommandant sogleich den Befehl an den Atemschutztrupp mit der Personenrettung und Brandbekämpfung zu beginnen.

Der Atemschutztrupp begab sich unmittelbar zur Wohnungstür und konnte dort feststellen, dass die Person die Wohnung bereits verlassen hatt. Der Trupp transportierte die Person noch aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich wo sie von anderen weiter Versorgt wurde und begab sich dann in die Wohnung um den Brand in der Küche zu löschen. Der Löschversuch zeigte sehr schnell Wirkung und das Feuer war gelöscht. Des weiteren wurden Fenster geöffnet um mit dem Druckbelüfter die Rauchgase aus der Wohnung zu bringen und kontrolliert ob sich noch weitere Personen in der stark verrauchten Wohnung befanden. Dem war nicht so.

Weiters wurde nach einer Katze gesucht. Das verschreckte Tier wurde in einem Eck unter einer Couch gefunden.

In Abstimmung mit dem Einsatzleiter der FF Freidorf wurde abschließen noch die Wand hinter dem Brandherd geöffnet um sicher zu stellen, dass sich dort keine versteckten Glutnester befinden.

Thursday the 29th - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates