Neuigkeiten

3+1 Frauentaler Feuerwehren bei der Gemeindeübung am Werksgelände Sorger

Veröffentlicht: 29.10.2023

Am Nachmittag des 28. Oktober übten alle Frauentaler Feuerwehren den gemeinsamen Einsatz am Werksgelände der Sorger Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH in Frauental.

Alle Frauentaler Feuerwehren bedeutet, die drei Freiwilligen Feuerwehren Freidorf, Schamberg, Frauental sowie die Betriebsfeuerwehr Porzellanfabrik Frauenthal.

Im jährlichen Wechsel organisiert jeweils eine der Feuerwehren in Frauental eine größere Gemeinschaftsübung auf Gemeindeebene, in diesem Jahr war die FF Frauental an der Reihe. Dankenswerterweise stellte die Sorger Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH in Frauental das Werksgelände als Übungsobjekt zur Verfügung. So konnte als Übungsannahme das Szenario eines Brandes in einer Lagerhalle im ersten Stock des Werkes vorbereitet werden. Im Lager mit hoher Brandlast breitete sich im Szenario ein Feuer schnell aus, drei Mitarbeiter waren daraufhin vermisst.

Die Aufgaben der alarmierten Einsatzkräfte waren schnell klar: Menschenrettung, Brandbekämpfung bzw. sichern nicht betroffener Teile, Löschwasserversorgung.

Die Manschaft der erstankommenden Feuerwehr stellte die Löschleitung vom TLF zum Lager her und begann sogleich mit der Personensuche im stark verrauchten Objekt. Die erste Person konnte mit Hilfe der Wärmebildkamera bald gefunden werden und den Feuerwehrsanitätern im Sicheren übergeben werden. Die nachfolgenden Atemschutztrupps retteten die weiteren Personen und löschten den fiktiven Brand. Die Kräfte im Außenbereich waren mit der Herstellung der Zubringerleitung, Versorgung der geretteten Personen und Einsatzführung beschäftigt.
Abschließend wurde das Objekt mit Druckbelüftern rauchfrei gemacht.

Bei der Übungsnachbesprechung begrüßte der Einsatzsatzleiter die 55 Feuerwehrkräfte samt hochrangiger Kameraden von Abschnitt- und Bereichsebene sowie die interessierten Zuseher der Gemeindevertretung und natürlich auch den Geschäftsführer der Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH Ferdinand Sorger.

Im Anschluss hatten die Feuerwehrkräfte noch die Gelegenheit einige besondere technische Anlagen des Werkes durch Werkstechniker erklärt zu bekommen um im Einsatzfall noch besser mit den Gegebenheiten umzugehen.

Den Abschluss des Nachmittags begannen die Kameraden bei einer Jause im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Frauental.

Monday the 4th - Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Frauental. Joomla 3 Templates