Rüsthaus

Der Spatenstich für das heutige Rüsthaus erfolgte im Jahr 1993 und wurde bereits zwei Jahre darauf im Rahmen des Bezirksfeuerwehrtages feierlich eröffnet.
Das Rüsthaus liegt direkt an der Auf- und Abfahrt zur B76. Durch diese verkehrsgünstige Lage ist es möglich, sehr rasch bei den Einsätzen vor Ort zu sein.

Standort Rüsthaus FF FrauentalStandort Rüsthaus FF Frauental

Über folgende Räumlichkeiten verfügt das Rüsthaus:
  • Kommandoraum
    Der Kommandoraum wird für administrative Tätigkeiten verwendet. Darin sind das Funkgerät, Telefon, ein Computer, ein Multifunktionsgerät sowie mehrere Kästen untergebracht.
  • Sanitäranlagen
    Für Frauen und Männer gibt es separate Toilettanlagen, sowie eine Dusche
  • Umkleide
    Jeder Kamerad der FF Frauental verfügbt über einen eigenen Spind, der abgeschlossen werden kann. Darin wird die persönliche Schutzausrüstung aufbewahrt.
  • Fahrzeughalle
    In der Fahrzeughalle sind nicht nur die drei Fahrzeuge, sondern auch die zusätzlichen Container vom LKWA und eine Stiefelwaschanlage. Die Halle verfügt auch über einen eigenen Abstellbereich.
  • Werkstatt
    In der Werkstatt befindet eine Werkbank sowie Kästen.
  • Atemschutzwerkstatt
    Dieser Raum dient ausschließlich dem Atemschutzwart dazu, um die Atemschutzgeräte zu warten.
  • Mannschaftsraum
    Der Mannschaftsraum im ersten Stock bietet Platz für Versammlungen und dient auch zur Kameradschaftspflege. In der angebauten Küche können auch Mahlzeiten zubereitet werden.
  • Waschplatz
    Im Freien gibt es noch einen Waschplatz, wo die Geräte und Fahrzeuge gereinigt werden können.

Thursday the 24th - Willkommen auf der Seite der FF Frauental. Joomla 3 Templates